3

Christuskirche

Wo muss ich hin?

Christuskirche
Feldherrnstraße 11
44147 Dortmund

Kontakt

Zur Website ›

Location vormerken
Location vorgemerkt

Was muss ich wissen?

Viele Menschen im Hafenviertel fragen oft was es mit dem Gebäude in der Feldherrnstraße auf sich hat. Lag das Haus früher noch etwas versteckt auf dem Grundstück, ist es nach dem Umbau zu einer Landmarke im Dortmunder Hafenviertel geworden. Die Glasfronten machen Lust darauf, mehr zu erfahren; im Rahmen des Hafenspaziergangs oder bei einem Besuch der Gottesdienste, Gruppen und anderer Veranstaltungen. 

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Führung durch Teile der Kirchengeschichteder Christuskirche. Im Rahmen des Hafenspaziergangs wird gezeigt, wie dieMenschen der Gemeinde ihren Glauben leben und verstehen.  Erleben Siedarüber hinaus junge und moderneKirchenmusik, die in zeitgemäßen Gottesdiensten ihren Platz findet. 

Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und genießen die Atmosphäre mit einer frisch zubereitetem Dortmunder Currywurst, oder machen Sie eine Pause und stärken sich am Kaffee- und Waffelangebot

Zum Hintergrund: Auch dieChristuskirche steht für Veränderung im Hafenviertel. Vor gut 10 Jahren gab eshier nur wenige Familien mit kleinen Kindern. Heute werden fast fünfzig Babies,Kinder und Teenager gezählt. Die Christuskirche engagiert sich aber auch fürdie Menschen im Viertel. Es gibt Kinder-, Jugend- und junge Erwachsenen-Gruppenund eine Beratungsstelle „Lichtblick“, die für Gemeindemitglieder und Bewohnerdes Quartiers offen steht. Für ältere Generationen gibt es unter Anderem dasNachmittagskaffee am Montag, Ausflüge und andere Aktivitäten im Rahmen einesDiakonie-Konzeptes. Auch die Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen undPartnern im Viertel ist ein Teil der Gemeindearbeit. 

Die Gemeinde istheute ausgesprochen jung und zählt rd. 500 Mitglieder, sowie viele Menschen,die als „Freunde der Gemeinde“ regelmäßig kommen. Die Christuskirche finanziertsich dabei vollständig aus privaten Mitteln und Spenden. 

Dabei steht Evangelisch dafür, dass dasEvangelium von Jesus Christus die Grundlage des Glaubens und Lebens (in) der Gemeindeist. 

Freikirchlich bedeutet, dass nach dem Verständnis der Christuskirche Glaube, Mitgliedschaft, Mitarbeit und Finanzen in einer christlichen Gemeinde nur freiwillig und persönlich sein können ("Freiwilligkeitskirche"). Von der Geschichte her tritt die Christuskirche für Gewissens- und Religionsfreiheit sowie für die Trennung von Kirche und Staat ein ("Freikirche").

Als Gemeinde gestaltet und lebt siedas Christsein in Gemeinschaft mit anderen Christen.

Als Baptisten tauft sie gemäß demPrinzip der Freiwilligkeit solche Menschen, die dies aufgrund ihres Glaubensbewusst für sich entscheiden. 

Neben derMitgliedschaft in der großen konfessionellen Gemeinschaft der Baptisten ist dieChristuskirche über die Evangelische Allianz und die ArbeitsgemeinschaftChristlicher Kirchen (ACK) mit vielen anderen christlichen Kirchen in Dortmundeng verbunden.

Was gibt's da?

Kaffee und Waffeln im Kirchen-Café
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Zwischen 14 und 17 Uhr serviert das Kirchen-Café leckere Waffeln und Kaffee.

Event vormerken
Event vorgemerkt
Dortmunder Currywurst
14:00 Uhr bis 20:00 Uhr

leckere Dortmunder Currywurst an der Christuskirche

Event vormerken
Event vorgemerkt
Impulsabend/ Lobpreis mit Band und Predigt-Impuls
17:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Event vormerken
Event vorgemerkt
Impressum Datenschutz